Skip to main content

Wie viel Wasser trinkt eine Katze am Tag?

Katze-trinkt-Wasser

Wie viel eine Katze am Tag trinkt, kann man leider so allgemein gar nicht sagen, da jede Katze unterschiedlich ist und dies von vielen Faktoren abhängt. Es kommt zum Beispiel darauf an, welches Futter die Katze frisst (Trocken- oder Nassfutter), wie warm es in der Wohnung ist, wie viel sie sich bewegt und ob die Luft durch das Heizen in der kälteren Jahreszeit trocken ist. Einige Studien gehen davon aus, dass eine Katze rund 30-40 ml Wasser pro kg Körpergewicht am Tag zu sich nehmen sollte, unter Umständen sogar noch mehr.

Da Katzen Wüstentiere sind, trinken sie von Haus aus nicht sehr viel. Durch ihre Nahrung nehmen sie ebenfalls einen gewissen Anteil an Feuchtigkeit auf, jedoch reicht dies nicht zum Überleben und so muss eine Katze zusätzlich Flüssigkeit zu sich nehmen. Man sollte also versuchen, dass man die Katze dazu animiert, dass sie mehr Wasser trinkt.

Hierfür eignet sich ein Katzenbrunnen, aus dem nach Lust und Laune getrunken werden darf und aus dem immer frisches Wasser kommt. Das ist auch sehr wichtig für die Gesundheit des Tieres, denn viele Katzen leiden im hohen Alter an Nierenproblemen und Krankheiten, die verursacht wurden, da sie zu wenig Flüssigkeit zu sich genommen haben. Mit einem Katzenbrunnen kann man das Risiko einer solchen Erkrankung mindern.


Ähnliche Beiträge