Skip to main content

Pioneer Pet Trinkbrunnen Big Max aus Keramik in schwarz

(5 / 5 bei 2 Stimmen)

102,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17.10.2017 08:36:33

Hersteller
Material
Verbrauch0.1 W/h
Füllmenge3.8 Liter
Größe36,8 x 30,5 x 14,0 cm
Wasserflussmenge einstellbar
für die Spülmaschine geeignet
für draußen geeignet

Der Pioneer Pet Trinkbrunnen „Big Max“ ist ein sehr großer Keramiktrinkbrunnen. Er eignet sich sehr gut für mehrere Tiere und bietet ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Wasseraufnahme. Der Trinkbrunnen lässt sich einfach reinigen und ist sehr leise.


Testbericht zum Pioneer Pet Trinkbrunnen „Big Max“

Der große und robuste, aus Keramik bestehende, Trinkbrunnen der amerikanischen Marke Pioneer Pet ist einer der größten Trinkbrunnen, die es derzeit auf dem deutschen Markt gibt. Das Modell Big Max hat ein Fassungsvermögen von 3,8 Litern und eignet sich daher besonders gut für mehrere Tiere. Den Trinkbrunnen gibt es in zwei verschiedenen Farben (schwarz und weiß), zwei verschiedenen Materialen (Keramik und Edelstahl), sowie in verschiedenen Größen, so das für jeden Geschmack etwas dabei ist. Aber auch deine Katze kommt auf ihre Kosten, denn der Pioneer Pet Trinkbrunnen bietet ihr verschiedene Möglichkeiten das Wasser aufzunehmen. Zum einen kann sie bequem aus der laufenden Quelle trinken, sich am Wasserlauf bedienen oder aus der großen Schüssel, in der das Wasser aufgefangen wird, trinken. Ein absoluter Pluspunkt des Pioneer Pet Trinkbrunnen „Big Max“ ist das Material. Keramik ist sehr pflegeleicht und hygienisch. Durch die sehr glatte Oberfläche können sich Keime nicht einnisten. Außerdem nimmt das Material keinerlei Gerüche an und durch das Gewicht steht der Brunnen auch sehr gut und kann nicht vom Tier umgestoßen werden.

Wie schwer ist der Aufbau des Pioneer Pet Trinkbrunnen „Big Max“?

Der Aufbau ist in wenigen Minuten durchgeführt und sehr einfach. Auch wenn die Beschreibung des Herstellers auf englisch ist, kann man sie durch die vielen Bilder gut verstehen und hat keine Probleme beim Aufbauen. Jedoch sollte man unbedingt, vor dem Aufbau, alle Teile prüfen und anschließend reinigen. Da sich von der Produktion oder der Verpackung noch Staubpartikel an diesen befinden können und diese nicht in das Wasser deiner Katze gelangen sollten. Deshalb die Teile alle gründlich mit heißem Wasser, vor der Inbetriebnahme, abspülen.

Hier die wichtigsten Punkt des Aufbaus in einer Kurzfassung:

Pioneer-Pet-Big-Max-Style

Funktionen des Pioneer Pet Trinkbrunnen „Big Max“Pioneer-Pet-Trinkbrunnen-Big-Max-Style-Regler

Nachdem man den Brunnen nun gründlich gereinigt und diesen in Betriebsgenommen hat, kann man sich langsam mit dem Trinkbrunnen vertraut machen. Der Brunnen verfügt über eine Wasserregulierung, die an der Pumpe eingestellt wird. Dies ist sehr wichtig für die Tiere, die es nicht mögen, wenn zu wenig oder zu viel Wasser läuft. Manche müssen sich langsam an den Katzenbrunnen gewöhnen und so ist es besser, wenn man den Wasserlauf auf eine geringe Durchflussmenge stellt und dies nach und nach hochschraubt.

Damit das Wasser des Trinkbrunnens auch immer sauber bleibt, ist ein Aktivkohlefilter im Inneren des Gerätes verbaut. Dieser filtert das Wasser von Schmutz und Haaren und muss nach einer gewissen Zeit auch ersetzt werden.

Wie oft sollte man den Pioneer Pet Trinkbrunnen „Big Max“ reinigen?

Es ist schwer zu sagen, wie oft man den Katzenbrunnen reinigen muss, da es von vielen Faktoren abhängt. Im Durchschnitt sagt man ein Mal in der Woche, jedoch muss man das wirklich von der Qualität des Wassers abhängig machen. Man sollte den Brunnen im Auge behalten und hin und wieder das Wasser kontrollieren. Lieber ein Mal zu oft den Brunnen gereinigt, als ein Mal zu wenig.

Wie reinige ich den Pioneer Pet Trinkbrunnen „Big Max“ richtig?

Um den Pioneer Pet Trinkbrunnen „Big Max“ richtig zu reinigen empfehlen wir am Besten einen Schwamm oder eine Bürste und heißes Wasser zu verwenden. Von Reinigern raten wir generell ab, da diese schädlich oder giftig für deine Katze sein könnten.

Damit man in jede Ecke gelangt, solltest du den Brunnen auseinander bauen.

  1. Die Reinigung der Pumpe: Als Erstes die Pumpe auseinandernehmen. Dazu hier ein kleine Bilderserie:Pioneer-Pet–Trinkbrunnen-Pumpe-AufbauHast du sie nun in ihre Einzelteile zerlegt, empfehlen wir sie in einem warm/heißen Wasserbad einzuweichen, damit sich der Schmutz lockert und die Reinigung später einfacher von Statten geht. Später kannst du sie dann mit einer kleinen Bürste z.B. ein unbenutzt Zahnbürste, die du anschließend nur für diese Tätigkeit benutzt, verwenden. Gegebenenfalls ein Wattestäbchen verwenden, damit du auch in die Ecken kommt, wo sich der Schmutzt besonders gerne ansammelt.
  2. Reinigung des Filters: Der Filter sollte gründlich ausgespült werden, da sich hier Haare, Futterreste und Schmutzt sammelt. Nach einiger Zeit muss dieser auch ausgewechselt werden, da dieser zunehmend verschmutzt und du nicht mehr alles aus den Filter gespült bekommen wirst. Hier ebenfalls keinerlei chemische Mittel verwenden!
  3. Reinigung des Pioneer Pet Trinkbrunnen: Anschließend kümmert ihr euch um den Brunnen. Ihr könnt die Schüssel und den Trichter mit der Hand reinigen oder sie in die Spülmaschine legen und die die Arbeit übernehmen lassen. Entscheidet ihr euch für die Handwäsche, dann solltet ihr eine Schwamm oder eine Bürste und heißes Wasser verwenden.
  4. Entkalkung: Zur gibt es mehrere Methoden. Zum einen kannst du den Brunnen mit einer Wasser-Eissig-Mischung (80%Wasser und 20%Essig) entkalken oder du nutzt dazu eine Zitrone. Bei beiden Varianten ist wichtig, dass du den Brunnen nach der Meinung gründlich abspülst, da Katzen den Geschmack beider nicht mögen.

Der Pioneer Pet Trinkbrunnen „Big Max“ im Überblick:

  • sehr robust und hygienisch durch das Keramik
  • einfacher Aufbau
  • mehrere Möglichkeiten der Wasseraufnahme
  • sehr leise
  • einfach zu reinigen
  • spülmaschinengeeignet

 

Hier findest du die englische Bedienungsanleitung des Herstellers: Bedienungsanleitung des Pioneer Pet Big Max.


102,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17.10.2017 08:36:33